Neophobie bei Katzen

Wussten Sie, dass Katzen unter „ Neophobie“ leiden?

Welcher Katzenbesitzer kennt das nicht: Meine Katze frisst dies Katzenfutter nicht oder morgen das Katzenfutter nicht oder aber auch : Jetzt frisst sie ihr Futter überhaupt nicht mehr! Ständig muss ich das Futter wegwerfen. Und dabei spielt es Überhaut keine Rolle, ob es gesundes Katzenfutter ist oder besonders teuer oder aber auch nicht. Meine Katze ist total WÄHLERISCH!

Es ist zum Haare raufen und kostet in so einem Katzenleben uns Katzenliebhaber nicht nur viele Nerven, sondern auch den einen oder anderen Euro, der in der Mülltonne verschwindet, da wir ständig das Futter wegwerfen müssen.

Woran liegt das nur?

Zwei Verhaltensmuster haben Katzen aus ihrer Herkunftsgeschichte als wildlebende Wüstentiere mitgebracht: Die Neophobie und ihre Probleme mit dem Futterwechselmechanismus. Die Abneigung gegenüber allem Neuen, dass bedeutet Neophobie. Vereinfacht ausgedrückt:
Was die Katze nicht kennt, frisst sie nicht! Hat sich Ihre Samtpfote erst einmal an eine Konsistenz, den Geruch oder an den Geschmack ihres Katzenfutter gewöhnt den sie als Kitte kennengelernt hat, so hat sie gelernt: Diese Konsistenz, diesen Geruch und diesen Geschmack vertrage ich und von nun an fresse ich nichts anders mehr!

Ihre Katze meint das garnicht böse, sie kann einfach nicht anders. Das ist ihr Erbe. Ein Verhaltensmuster das es so schwer macht unsere Felltiger auf ein neues Futter umzustellen, ganz egal wie gesund das Katzenfutter ist. Und so füttert so mach ein Katzenbesitzer Jahrelang ein ungeeignetes Futter weiter, weil er es einfach nicht schafft seine Katze auf ein artgerechtes Katzenfutter umzustellen.

NEOPHOBIE BEI KATZEN ENTGEGENWIRKEN

Was für ein Drama – also was können wir tun?

Da Ihre Katze leider nicht selbst in der Lage ist zwischen gesund und ungesund zu unterscheiden, stehen wir in der Verantwortung ihr zu helfen ihre Neophobie zu überwinden und sie von Anfang an, an Abwechslung zu gewöhnen. Denn eine ausgeprägte Neophobie kann sogar tödlich enden.

Beispiel:
Ihr Kätzchen frisst nur Thunfisch aus der Dose und nichts anderes. In kürzester Zeit würde Ihr Tier große Ernährungsdefizite erleiden, was zu einem gestörten Stoffwechsel und somit zu Erkrankungen führen würde. Hier hilft nur ihre liebevolle Hilfe und Geduld, damit Ihre Katze ihre Neophobie überwinden kann. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie Sie das schaffen.

Beim Futterwechselmechanismus sieht es etwas anders aus:
Voller Begeisterung und Monate lang frisst Micky gierig ein ganz bestimmtes Futter und plötzlich aus unerklärlichen Gründen rührt er es nicht mehr an. Es ist mir ein Rätsel? Ich bin mir sicher Sie kennen das auch. Hungrig und schimpfend sitzt er vor seinem Napf und nichts bringt ihn dazu, trotz Loch im Bäuchlein auch nur einen winzigen Krümmel zu fressen. Und was machen wir als liebende Dosenöffner? Wir suchen und kramen und finden doch tatsächlich noch ein Döschen hinten im Schrank. Aber oh Schreck, das hat Micky ja vor einigen Wochen auch bitterböse verschmäht.
Egal einen Versuch ist es Wert. Ab in die Schüssel und was ist dann? Welch ein Wunder! Gierig stürzt er sich auf das Futter was er noch vor Wochen konsequent verschmäht hat. Das soll einer verstehen.

Dieser so genannte Futterwechselmechanismus wurde erstmals bei Vogelschwärmen beschrieben. Die Vögel hatten zwei verschieden Körner/ Samen Sorten zur Verfügung von der sie aber einige Monate nur eine Sorte fraßen. Biologen gehen davon aus, das der Organismus flexibel gehalten werden soll, damit falls nötig, ein Futterwechsel vollzogen werden kann.

Es liegt in Ihrer Hand gegen diese beiden Mechanismen anzugehen.
Ein gutes Beispiel ist Trockenfutter. Ist Ihre Katze nur an Trockenfutter gewöhnt und Sie möchten Ihre Katze auf ein Feuchtfutter umstellen, weil Sie wissen wie ungesund Trockenfutter für Ihre Katze ist (Katzen sind Beutejäger und nehmen ihre Feuchtigkeit über die Beute auf. Sie sind nicht in der Lage ihre Feuchtigkeitsdefizite auszugleichen und das ist nur ein Grund) beginnt schon das erste Problem. Sobald Sie auch nur ein bisschen Feuchtfutter, Rohfutter oder Wasser unter das Trockenfutter mischen, wird die Nahrung verweigert.

Bitte denken Sie daran: Ihre Katze braucht Zeit und Ihre Hilfe um sich an ein neues gesundes Futter zu gewöhnen. Sie beide das schaffen und wie, dass erzählen wir Ihnen gerne auf den nächsten Seiten.

Herzlichst

Ihr FUTTERFINDER

Teste unsere Schnupperpakete!

Schnupperpaket mit und ohne Katzenstreu

KATZENPAKET
Anifit Katzenfutter Schnupperpaket
ZUM SHOP
KATZENPAKET PLUS
Anifit Katzenfutter Schnupperpaket Plus
ZUM SHOP

10% Neukunden-Rabatt

Gutscheincode 28328193

Gib bei deiner Bestellung den Gutscheincode beim Bezahlen ein und erhalte sofort deinen Rabatt!

HINTERLASSE UNS EINE NACHRICHT

Wir verarbeiten deine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung

.